Garten

Terrassenplatten

Terrassenplatten aus Naturstein

Was macht Sie aus? Ihr persönlicher Stil. Und damit Sie ihn auch in Ihrem Garten ausleben können, bieten wir ein reichhaltiges Programm an Farben und Designs des Baustoffs Stein an.

Foto von Terrassenplatten von Pietre di Rapolano

Katalog

Entdecken Sie unsere Auswahl

WEITER ZUM KATALOG

Terrassenplatten aus naturstein

Böden im Freien müssen einigen grundlegenden Prinzipien entsprechen: Sie müssen wasserundurchlässig, rutschfest, frostfest, belastungsfähig und unempfindlich gegen Witterung und Temperaturschwankungen sein. Travertin entspricht diesen Voraussetzungen
und ist ideal für den Bereich im Freien, für Terrassen, Gärten, befahrbare Wege, Treppen und Höfe.

Dieser Naturstein wird seit Jahrtausenden von Unwettern herausgefordert und erhält unbeschadet seine Schönheit. Er ist gegen Verschleiß und gegen Frost beständig und erfordert im Grunde keine Wartung. In der Natur kommt Travertin in vielen Farben vor, vom klassischen Beige bzw. Creme über verschiedenste Graustufen bis hin zu einem tiefen Nussbraun. Sie sehen, bei dieser Vielfalt wird eine Terrasse zum Highlight und ein Ort, an dem man gerne ein wenig mehr Zeit verbringt.

Foto von Terrassenplatten von Pietre di Rapolano

Egal welche Art von Stein Sie für den Bodenbelag im Freien verwenden möchten, spielt die Dicke eine entscheidende Rolle. Tatsächlich braucht man aber keine übermäßig dicken Platten, auch wenn die Angst vieler dazu tendiert, dickere Platten zu verwenden, wenn der Untergrund von Fahrzeugen genutzt werden soll.

Allerdings ist die Angst unbegründet, da dieser Naturwerkstoff hohem Druck sehr gut standhält, wobei selbstverständlich der Untergrund, auf dem die Platten aufliegen, in dieser Hinsicht von größerer Bedeutung ist, weshalb auch bei Verkehr normale Dicken ausreichen. Wenn die Steinplatten allerdings auf Sand verlegt werden, ist die Dicke mit Bezug auf die Beanspruchung zu bemessen. Unsere Fachleute werden Sie zu diesem Problem mit größtem Sachverstand beraten.

Wenn Travertin im Außenbereich verlegt wird, empfehlen wir in der Regel, den Stein mit seinen typischen Poren so natürlich wie möglich zu belassen und ihn mit dem Finish gesägt, geschliffen oder gebürstet zu verwenden.

Der Porenverschluss, der oft für die Travertinplatten im Haus angewendet wird, ist im Freien ungeeignet, das das Material rutschig würde und der Porenverschluss außerdem im Laufe der Zeit und Witterung ausbrechen könnte. Wenn Sie ein Material finden, das Ihnen gefällt, helfen wir Ihnen gerne bei der Planung bis hin zum endgültigen Projekt und werden jedes einzelne Detail sorgfältig ausarbeiten.

Brauchen Sie Infos? Kontaktieren Sie uns

IDEEN FÜR Terrassenplatten

Entdecken Sie unsere Produkte

EINIGE UNSERE UMGESETZTEN PROJEKTE

Kontaktieren Sie uns für Infos oder für ein personalisiertes Angebot