Villa in Bolgheri

Villa in Bolgheri

Lage Toskana
INNENBEREICH und GARTEN
Anno Jahr
Foto von Villa in Bolgheri von Pietre di Rapolano

Architektonische Harmonie an der Straße des Weins

Villa in der Landschaft um Bolgheri

Travertin ist ein Material, das schon vor in der Antike verwendet wurde: Er ist beanspruchbar, kostbar und eignet sich zur Verkleidung von Räumen, die mit Wasser in Berührung kommen, da er selbst im Wasser entstanden ist.

In dieser wunderbaren Villa inmitten der Natur um Bolgheri wurde Travertin großzügig eingesetzt, um verschiedene Flächen zu gestalten, sowohl im Innenbereich als auch im Freien.

Foto von Villa in Bolgheri von Pietre di Rapolano

Die Wahl von Travertin

Vor allem außen wurde nach einem Material gesucht, das im Dialog mit der ockerfarbenen Fassade und den Dachbalken aus Holz stehen würde, um den Loggien der Villa einen besonderen Charakter zu geben.

Die Wahl fiel auf den Travertin Terra Chiara (Code PDR013), ein heller Stein in den typischen Farben der toskanischen Landschaft, der auf der überdachten Loggia und dem Randbereich des Pools verlegt wurde.

Das Format „Comp 40“, eine charakteristische Kombination aus Rechtecken und Quadraten, die zusammen wie zufällig wirken, was typisch ist für Böden aus der Vergangenheit. Die Maße dieser Stücke sind: 20×20 – 20×40 – 40×40 – 40×60.

Um den Pool herum wurde ein Travertin der Serie Nuvolati verwendet, und zwar in der Farbe Autunno (Code PDR029). Dieser Stein zeichnet sich durch interessante Farbspiele aus. Der beigefarbene Grund wird von sanften Übergängen und Wolkentextur durchbrochen, die sich innerhalb der Farbbereiche Hellbeige und Hellbraun bewegen.
Das für diesen Bereich gewählte Format ist 40,6×61,0×1,3 cm.

Foto von Villa in Bolgheri von Pietre di Rapolano

Auch für die Innenräume, insbesondere Wohnraum und Küche, die ineinander übergehen, wurde der Travertin Terra Chiara gewählt. Nachdem es sich um einen groß dimensionierten Raum handelt, wurde auch hier wieder das Format Comp 40 verwendet.

Mit dem gleichen Material wurde der Küchenboden und die Übergangsstufen verlegt; das Ergebnis ist eine homogene und natürliche Harmonie, die perfekt mit der dunklen Holzeinrichtung in modernem Stil verschmilzt.

Auch das große Bad wurde sowohl am Boden, als auch an den Wänden mit Travertin bedacht. Hier wurde ein dekoratives Mosaik, das Coral mix, in verschiedenen Beige-, Ocker- und Rosatönen verwendet, das die größte Wand schmückt.

Weitere Fotos zu diesem Projekt

In diesem Projekt verwendete Materialien

Kontaktieren Sie uns für Infos oder für ein personalisiertes Angebot