Privatwohnung in der Schweiz

Privatwohnung in der Schweiz

Lage Schweiz
Besonderes Projekt
Jahr 2017
Foto von Privatwohnung in der Schweiz von Pietre di Rapolano

Prestige und Gemütlichkeit

Ein Haus in unverwechselbarem Stil

In Mörigen in Kreis Biel, der sich über dem beeindruckend schönen und gleichnamigen See erhebt, wurde diese private Villa fertiggestellt, die im Architekturbüro B. Müller’s Architekten AG entstanden ist.

Die Villa mit ihren großzügigen Ausmaßen, hat den Einsatz von Naturmaterialien für Treppen, Böden im Innenbereich und Bäder vorgesehen. Der Kunde wünschte warme und einladende Elemente in den Bädern und hochwertigere Materialien für die Bereiche, die der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Während eines Termins mit dem Auftraggeber, den Architekten und Pietre di Rapolano wurden die Baustoffe ausgesucht, die den Vorstellungen am besten gerecht wurden.

Foto von Privatwohnung in der Schweiz von Pietre di Rapolano

Travertinbäder in warmen Farben

Wir haben also mit der Umsetzung aller Bäder begonnen, die ganz nach den Wünschen alle eine andere Farbgebung bekamen. Travertin schien uns wegen seiner typischen Textur und seinen warmen Farben die ideale Lösung, die auch beim Eigentümer auf große Zustimmung stieß.

Im größten Bad wurde der Travertin Terra Chiara (Code PDR013) in der Bearbeitung Duomo (gebürstet ohne Porenverschluss) verarbeitet. Um dem Raum Solidität zu verleihen, wurden sehr große Platten verarbeitet, die weit über die Standardformate hinausgehen.

Die Duschwanne, die Waschbecken und die Badewanne wurden auf Maß und nach dem ursprünglichen Entwurf gearbeitet, und passen sich perfekt in den Raum ein.

Die Badewanne wurde aus einem einzigen großen Travertinblock gearbeitet, der nach und nach ausgehöhlt wurde. Bei so wichtigen Projekten arbeiten wir Hand in Hand mit dem Kunden und zeigen ihm die fortschreitende Veränderung des Steinblocks zu einer Badewanne. Auch das Prachtstück an Badezimmermöbel aus Holz auf den Fotos ist von Pietre di Rapolano.

Foto von Privatwohnung in der Schweiz von Pietre di Rapolano

Im Wohnzimmer wurde ein Bodenbelag nach einem bestimmten Muster verlegt, wobei sich die Farben Bianco Carrara und Bardiglio Mosso in polierter Oberfläche abwechseln.

Die Treppe wurde mit dem selben Farbwechsel angefertigt, wobei Trittstufen von 5 cm Dicke verwendet wurden. Für die Böden der Türme wurden die Bodenplatten eigens hergestellt, um sich an die achteckige Form anzupassen. Die einzelnen Teile wurden in der Werkstatt trockenverlegt, um die genaue Passform zu erreichen.

Wir sind auf die Umsetzung der einzelnen Sonderanfertigungen sehr stolz, die nach Plänen von unseren Experten hergestellt wurden.

Weitere Fotos zu diesem Projekt

In diesem Projekt verwendete Materialien

Kontaktieren Sie uns für Infos oder für ein personalisiertes Angebot