Chianti Banca

Chianti Banca

Lage Toskana
Boden
Jahr 2013
Foto von Chianti Banca von Pietre di Rapolano

Die Evolution des Ausdrucks auf solider Basis

Chianti Banca

Das neue Image der Chianti Banca gründet auf dem Einsatz von Naturmaterial wie Travertin und Holz, deren Farben auf die Schönheit und die Fülle unseres Gebiets verweist.

Der Entwurf kommt aus dem Architekturbüro Melucci & Nardini Architetti Associati in Florenz und hat verschiedenen Bankfilialen, und zwar der in Florenz in Viale Cialdini, der in Empoli und der in Mercatale Val di Pesa ein neues Gesicht gegeben.

Für die Umstrukturierung der einzelnen Filialen wurden auch andere Architekten hinzugezogen, wie zum Beispiel der Architekt Claudio Pellicoro, der die Arbeiten in der Filiale in Viale Cialdini geleitet hat, während die Architekten Melucci und Nardini der Filiale in Mercatale zu einem neuen Outfit verholfen haben.

Foto von Chianti Banca von Pietre di Rapolano

Die Wahl von Travertin

Dabei wurde Travertin als Bodenbelag gewählt, der sich gut für den Einsatz in öffentlich genutzten Gebäuden mit starkem Publikumsverkehr eignet.

Die Farbe Terra Chiara (Code PDR013) wurde wegen seiner warmen und temperamentvollen Textur gewählt, mit der die Erde der Toskana mit seinen Farben und Formen zum Ausdruck kommt. Die Farbwahl passt sich perfekt an andere Baustoffe der Natur an, in erster Linie Holz für die Finishs, die das Gesamtbild definieren.

Weitere Fotos zu diesem Projekt

In diesem Projekt verwendete Materialien

Kontaktieren Sie uns für Infos oder für ein personalisiertes Angebot