Privater Wohnsitz in Pistoia

Privater Wohnsitz in Pistoia

Lage Pistoia
Projekte Innenbereich
Jahr 2018
Foto von Privater Wohnsitz in Pistoia von Pietre di Rapolano

Hochwertige Baustoffe für eine Perle von Haus

Ein Bad auf Maß und ein Hof in Travertin

Qualitätvolle Materialien wie der Travertin aus Rapolano und der Marmor Dark Emperador geben dieser Renovierung ihren Charakter, die vom Architekturbüro B- Sign aus Florenz entworfen und umgesetzt wurde. Die Wohnung spiegelt die Persönlichkeit ihres Eigentümers wieder, ein Poet und Sammler mit einem großen Sinn und einer ebenso großen Leidenschaft für Kunst und Literatur, die sein Zuhause in ein wahres Schatzkästchen verwandelt hat. In seinem Studio schmücken zahlreiche Portraits in edlen Rahmen und Marmorbüsten auf Sockeln das Ambiente.

Eine Sammlung kleinerer Kunstwerke ist im Schlafzimmer ausgestellt, das mit dem darüberliegenden Stockwerk über eine elegante Holztreppe auf Metallkonstruktion verbunden ist.

Foto von Privater Wohnsitz in Pistoia von Pietre di Rapolano

Bad auf Maß mit Pietra di Rapolano und Marmor Dark Emperador

Das Bad dieser Wohnung hat einen klassischen und strengen Charakter, gemäß dem Stil der ganzen restlichen Wohnung, der sich aus der Verwendung unseres Travertins TERRA CHIARA (Code PDR013) ergibt, ein Naturstein mit  wolkiger Aderung in bräunlicher Färbung, der aus den Steinbrüchen in Rapolano kommt. Die Wände sind vollständig mit diesem Naturbaustoff verkleidet und auch die Duschwanne wurde daraus gefertigt. Dabei wurden Platten im gleichen Format 45,7×91,4×1,3 verwendet, die so verlegt wurden, dass das Wasser zum linearen, leicht geneigten Abfluss geleitet wird.

Der Grundriss des Bads ist vollkommen ungleichmäßig, was dazu geführt hat, dass jedes Detail an den verschiedenen Ecken besondere Aufmerksamkeit nötig hatte, vor allem bei der Verlegung.

Das trapezförmige Waschbecken aus dem auf Hochglanz gearbeiteten Marmor Dark Emperador mit einem Fuß, der auch mit dem selben Marmor verkleidet ist wurde vom Innenarchitekten Enrico Bianchini entworfen und auf Maß gearbeitet und anschließend in eine vorhandene Nische eingepasst. Die Besonderheit ist der rechteckige, bewegliche Abfluss, der keinen Standards entspricht.

Foto von Privater Wohnsitz in Pistoia von Pietre di Rapolano

Bodenplatten im Freien aus Travertin

Travertin wurde auch für die Pflasterung des Bodens im Außenbereich verwendet. In diesem Projekt hat man sich für den hellen AVANA MIX (Code PDR068) im Format 30.5x61x1.3 und mit der Oberfläche Ciottolo entschieden, der auf dem Absatz und den Stufen, die zu einem Außenhof führen, verlegt wurde, wo er Verbindungswege zwischen Büschen und Beeten bietet.

Weitere Fotos zu diesem Projekt

In diesem Projekt verwendete Materialien

Kontaktieren Sie uns für Infos oder für ein personalisiertes Angebot